요나스 콘

요나스 콘(Jonas Cohn, 1869년 12월 2일 ~ 1947년 1월 12일)은 독일의 철학자이자 교육자이다.

그는 1888년부터 1892년까지 라이프치히 대학, 하이델베르크 대학, 베를린 대학에서 공부했다.

저서편집

  • Geschichte des Unendlichkeitsproblems im abendländischen Denken bis Kant. Leipzig 1896. Unveränderter fotomechanischer Nachdruck Darmstadt: WBG 1960.
  • Allgemeine Ästhetik. Leipzig: Engelmann 1901.
  • Voraussetzungen und Ziele des Erkennens. Untersuchungen über die Grundfragen der Logik. Leipzig 1908.
  • Der Sinn der gegenwärtigen Kultur. Ein philosophischer Versuch. Leipzig: Meiner 1914.
  • Religion und Kulturwerte. Vortrag, gehalten am 10. Oktober [1914] in der Berliner Abteilung der Kantgesellschaft. Berlin: Reuther & Reichard 1914.
  • Geist der Erziehung. Pädagogik auf philosophischer Grundlage. Leipzig [u.a.]: Teubner 1919.
  • Erziehung zu sozialer Gesinnung. Langensalza: Beyer & Söhne 1920.
  • Theorie der Dialektik. Formenlehre der Philosophie. Leipzig: Meiner 1923.
  • Befreien und Binden. Zeitfragen der Erziehung überzeitlich betrachtet. Leipzig: Quelle & Meyer 1926.
  • Wertwissenschaft. Stuttgart 1932.
  • Der Briefwechsel zwischen William Stern und Jonas Cohn. Dokumente einer Freundschaft zwischen zwei Wissenschaftlern. Herausgegeben von Helmut E. Lück. Frankfurt am Main, Berlin [u.a.]: Lang 1994 (Beiträge zur Geschichte der Psychologie 7). ISBN 3-631-45897-5